Dienstag, 16. Mai 2017

Grannys - Grannys - Grannys


Und wieder habe ich mir ein Mammutprojekt vorgenommen, 
denn ich liebe ja GROSSE Kuscheldecken 

Und aus einem "Moorland-Pack" von Lucy
und ein bisschen schneeweißer und sonnengelber Wolle
wird nun mein nächstes Granny-Projekt entstehen.

Wenn nur das lästige Fäden-Vernähen nicht wäre.





Zwischendurch kam aber noch eine 
kleine Häkel-Ballerina dazwischen ....... so süß.

Die kleine Dame stelle ich Euch in Kürze vor,
sie braucht noch Äuglein,
die ich zur Zeit hier auf der Insel nicht zur Hand habe.

Liebe handarbeitswütige Grüße von

Anja

Kommentare:

  1. Das ist ja auch ein tolles Muster, sieht später bestimmt wie eine Mageritenwiese aus. Ich habe mir ja in diesem Jahr auch so ein Projekt aus meine pflanzengefärbten Knäuelchen von 2013 vorgenommen.
    Ganz lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Oh, was für eine wunderbare (Fleiß)arbeit! Sooo schön... wenn nur nicht die vielen Fäden zum vernähen wären ;-) Ich bin schon gespannt auf die fertige Decke; die wird ganz wundervoll! Liebe Grüße, Beatrice

    AntwortenLöschen
  3. Ich bewundere de Nenschen,die mit Ausdsuer solch ein Projekt durchziehen.
    Viel Erfolg und herzlichen Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, dass sind wirklich die gleichen Grannies, wenn auch sie ganz anders aussehen als meine, ist auch das Garn ein anderes, ich finde das Granny Daisy total zauberhaft, machst du die weissen Blütenblätter als Stäbchen oder Doppelstäbchen? Ich hoffe, du hast noch viel Zeit im Strandkorb zu häkeln oder wann geht es wieder heim?
    Viel Spaß noch auf der Insel und die Decke wird ein Traum ganz bestimmt.....
    Alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Margariten (oder Gänseblümchen) häkele ich als Doppelstäbchen, liebe Tatjana.

      Löschen
  5. Hallo Anja, das schaut nach einem tollen und vor allem sehr farbenfrohen Granny-Großprojekt aus. Ich wünsche dir ganz viel Freude und bin schon gespannt auf das Endergebnis. Ich selbst bin froh, dass ich gerade meine erste Grannydecke beendet habe und gebe ehrlich zu, dass ich doch eher kleinere und zeitlich überschaubare Projekte mag :-). Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anja, wieder so ein tolles Großprojekt!! Das ist wirklich eine Fleißarbeit. Das Fädenvernähen hält mich von solchen Arbeiten ab, aber ich bewundere sie sehr!!
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Farben und alle kleinen Quadrate soooo gleichmässig - mein Kompliment !

    AntwortenLöschen
  8. Grandios Liebe Anja!
    Ich bin begeistert von deinen Grannys.
    Du wirst es nicht glauben, aber ich habe bis dato nicht begriffen wie man sie häkelt.
    Grüßle Susanne

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...