Mittwoch, 29. Juni 2016

Kuscheley - Wollerey

Und wieder darf ich mich mit einem 
kuscheligen Traumtuch mehr schmücken.


Mein dritter Halsschmeichler in dieser Reihe.


HIER geht es zu meinem Ravelry-Projekt 
mit allen Materialangaben.



Und da das Meer zur Zeit nicht vor der Türe ist, 
um den tollen Schal vor dem türkisblauen Wasser abzulichten,
mussten die Rosen im Garten herhalten.


Und meine Eden-Rose hat mir gezeigt, 
wie herrlich das Rosé mit dem Petrolblau harmoniert . . . . . 


. . . . . so dass ich gleich beschlossen habe, . . . . . 


. . . . . aus dem hauchfeinen Babyalpaka-Seiden-Garn der Wollerey
noch eine weitere feine Palatina zu stricken.


Sind die Farben zusammen nicht einfach traumhaft?

Vielleicht noch mit einem klitzekleinen Hauch Pink als Kontrastfarbe.


Perfekt.


Und das Ganze dann noch demnächst im Strandkorb sitzend 
mit Blick auf das türkisblaue Meer - 
im Hintergrund die roséfarbenen und pinkfarbenen Sylter Rosen.

Was will man mee(h)r?

Kuschelige Grüße sende ich Euch,

Eure Anja







Kommentare:

  1. Ein Traumtuch was Du da gezaubert hast und die Wolle...

    Vielleicht hast Du Lust in unseren neuen Shop reinzuschauen und bei der Verlosung mitzumachen
    Wir färben die Wolle ausschließlich mit Pflanzen:
    http://www.natuerlich-wolle.de/2016/06/20/verlosung-zur-shoper%C3%B6ffnung/
    Ich drücken Dir Die Daumen.
    LG Cristina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,
    du warst ja sehr fleißig und dieses Tuch ist auch wunderschön geworden!
    Die Farben gefallen mir alle sehr gut
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anja,
    omg ist das ein schönes Tuch, was für eine tolle Farbe, das Garn sieht so schön aus für das neue Tuch, da könnte ich auch sofort loslegen mit dem tollen Garn weil es genau meine Lieblingsfarben sind.
    Nur so eine filigrane Arbeit kann ich nicht, ich bin ja leider eher der Grobmotoriker.
    Wunderschöne Fotos hast du gemacht, alles Liebe für dich von Herzen Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. O wie kann ich dich verstehen, ich brauche auch das Wasser in meiner Nähe. Da ich aber nicht direkt am Meer wohne, fahre ich so oft ich kann "Wassergucken".
    Dein Tuch sieht schön weich aus und deine neue Farbauswahl ist auch toll.
    Lieben Inselgruß
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anja, da wirken einfach Material und Farbe und es muss gar nicht immer ein aufwändiges Muster sein. Ganz toll, Dein Tuch! Viel Freude beim tragen, ausführen und bewundern lassen! Liebe Grüße, Beatrice

    AntwortenLöschen
  6. meine liebe Anja,
    nun habe ich alle deine Posts bis Sylvester durchgelesen, whow, erstmal herzlichen Glückwunsch zu den tollen Sylt Bildern, und dann zur Geburt von so zauberhaften Wesen,Pamina ist ja solch eine Süße, dann die wundervollen traumhaften Schals, wie hingezaubert auch der letzte in blau, so schön fotografiert mit den Rosen.. herrlich..
    ich habe oft an dich gedacht und erst neulich, als das Rosenfest war, wieder an unseren Besuch von vor 2 Jahren, weißt du noch?
    Inzwischen ist so viel Zeit vergangen und so viele neue eindrücke von Vielem sind entstanden.
    Ich hoffe, dass wir uns doch bald auch persönlich wieder mal sehen, auch wenn es mir noch nicht so wirklich richtig gut geht.. aber es wird schön werden.sei nun erstmal ganz lieb gegrüßt und bedankt für deine lieben Worte bei mir!
    Küsschen, deine cornelia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anja
    Wunderschön sieht das Tuch aus. Die Farbe gefällt mir sehr gut.
    Einen gemütlichen Abend und einen guten Wochenstart wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...