Freitag, 1. August 2014

Im Hobbitwald ...

. . . . .  trafen wir doch tatsächlich Nessi, 
das Ungeheuer von Loch Ness.


Urplötzlich tauchte es vor uns auf . . . . .  und war 
auch genauso schnell wieder abgetaucht. 


Zum Glück konnte ich schnell ein paar Fotos für Euch machen.
Da muss es sich aber arg verschwommen haben . . . . . 
Schottland ist zwar nicht soooo weit entfernt von unserer Insel, 
aber wundern tut's uns schon . . . . . 







Schwupps, weg war es.


Grünalgige Grüße von

Euer Inselprinzessin

Kommentare:

  1. moiiiii süüüüüß---
    HOB no ah feines WOCHENENDE..
    BIS BAAAAALD de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. ♥ süß...ich wünsche dir ein schönes wochenende, lg nico

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie süß!!!

    Schönes Wochenende!
    Marion

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anja,
    wieder sooo schöne Fotos. Wenn alle "Ungeheuer" so süß sind, lasse ich sie mir gerne gefallen ;-)))
    Ein schönes Wochenende wünscht
    Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe es doch gewußt: Ungeheuer können ganz reizend sein. Danke für die schönen Bilder.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. LIebe Anja,


    ich hab mir Nessi nicht so süß vorgestellt (schmunzel)
    Deine Bilder sind super toll geworden!

    LIebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Hihi, wie süß....
    Viele Grüße auf die Insel.
    Birthe

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anja,
    ich liiiiebe Ungeheuer ;-).
    Busserln auf die Insel
    alles Liebe deine Tatjana

    AntwortenLöschen
  9. Also das Monster von Loch Ness hatte ich mir wirklich anders vorgestellt und wie gemein, ich war schon am Loch Ness und habe es nicht gesehen :-)!

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
  10. Selten ein so schönes Ungeheuer gesehen. Die "Kulisse" für die Bilder ist allein schon wunderschön. Oft muss man bei manchen Dingen zweimal hinsehen und die Fantasie anregen, bevor man die wahre Pracht bemerkt.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...