Sonntag, 2. März 2014

Inselglück

Endlich wieder Inselboden unter den Füßen.
Und die beste Freundin ist auch dabei.


Die Sonne lacht, der Sand ist gewohnt schön sandig 
und das Wasser erfrischend nass.
So lassen wir es uns gut gehen und brauchen nicht Karneval zu feiern.

Und das Schönste: 
außer uns ist niemand hier. 
Die Insel fühlt sich - fast - an wie ausgestorben.

Demnächst zeige ich Euch meine neue Handarbeit, 
die hier endlich wieder ein wenig wachsen kann.

Liebe Inselgrüße von
Anja & Ashley & Paula

Kommentare:

  1. Ach wie schön endlich wieder von Dir zu lesen!
    Freue mich für Euch, dass Ihr dem Karneval entkommen seid und Eure Insel genießen könnt.

    GLG Ines♥

    AntwortenLöschen
  2. Na da haben wir uns ja knapp verpasst. Ich bin heute wieder nach Hause :-(

    Schöne Tage wünsche ich euch!
    Marion

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anja,

    wunderschönes Foto , da kommt
    Sehnsucht pur auf!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Oooohhhh Süße,
    ich platz gleich vor Neid!
    Sooooo zuckersüß das Ashley-Paula Foto, die freuen sich wirklich sehr und du auch da bin ich mir sicher, wie gerne wäre ich jetzt bei euch, ich würde auch freiwillig im Hundekörbchen schlafen.
    Ich will auf die Insel, ich beame mich jetzt sofort hin.
    Habt noch ganz ganz viiiiiel Spaß
    Busserl deine Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anja,
    genieße deine Insel und zeige uns ein paar tolle Fotos.
    Liebe Grüße
    Deine Gitti

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anja, wie schön, Du bist wieder bei uns im Land der Horizonte, hab viel Spaß auf der Insel.
    Ganz liebe Grüße - ich hab`"SIE" gerade gekauft :o))
    Majon

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anja,
    hast Du es jetzt endlich geschafft und darfst zwei Vierbeiner Dein Eigen nennen? Oder ist es nur ein Leih-Hund?
    Viel Spaß noch bei Deiner Karnevalsflucht
    W.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider, leider, leider ist Paula nur ein "Leihhund". Aber ich würde sie SOFORT adoptieren. Aber sie hat ein wunderbares Zuhause und GANZ, GANZ liebe Menscheneltern, die ich auch sehr lieb habe.

      Löschen
  8. Hallo Anja,
    lese gerne von Dir und Deinem Hund auf Sylt.
    Ich fahre mit Anton (mein Hund) auch in 14 Tagen auf meine Lieblingsinsel.
    Ich freue mich schon sehr. Wann besuchst Du die Insel wieder?

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...