Sonntag, 29. Dezember 2013

Weihnachtswolle

Schaut' mal:
ein ganz lieber Mensch hat mit viel Zeit, Mühe 
und gutem Geschmack ganz zarte Merinowolle 
zauberhaft gefärbt und dann in vielen Stunden 
zu einem farbenfrohen Strang Wolle handgesponnen.


Da ich gerade dabei bin, meinen vierten Nuvem 
- diesmal in leuchtendem Pink - 
von den Nadeln abzuketten, habe ich nun Zeit, 
diese "Zauberwolle" von der lieben Moni zu einem 
Lieblingstuch zu vernadeln.


Oder ob mir die Weihnachtsmaus wohl dabei helfen wird?


Ich bin immer noch ganz gerührt, 
dass Moni sich überhaupt von solch' einem 
mühevoll hergestellten Wollstrang trennen kann. 
DANKE dafür.

Wollige Weihnachtsgrüße von 
Eurer Wollmaus Anja

Freitag, 27. Dezember 2013

Weihnachtsstimmung

Draußen stürmt es, der Wind heult unheilvoll 
um unsere Reetdachkapuze, 
die Wellen lecken bedrohlich am Kliff, 
es ist schauerlich und ungemütlich vor dem Haus, 
man kann sich kaum auf den Beinen halten und die 
frisch geputzten Fenster haben keine Eisblumen, 
sondern Salzkrusten vom Sturm.

Umso gemütlicher ist es in der warmen Stube, 
nahe eines knisternden Kaminfeuers 
mit dem Laptop auf dem Schoß 
und einer Tasse Friesentee in Reichweite.

So kann ich Euch an der schönen 
Insel-Weihnachtsstimmung teilhaben lassen, 
die ich gestern 
- noch ohne Regen - 
mit der Kamera einfangen konnte.


Sollte es aufhören zu regnen und zu stürmen, 
dann werde ich natürlich noch weitere Inselromantik 
in Form von stimmungsvollen Fotos nachliefern.




Doch bei solch' einem Wetter ist es ganz besonders 
gemütlich in den "Strandbuden" der Insel.
Besonders, wenn man dort von GANZ LIEBEN Inhabern 
empfangen wird, die uns immer wieder so liebevoll willkommen heißen.



Bitte verzeiht mir, dass ich Eure traumhafte Austernperle 
liebevoll "Strandbude" genannt habe.


Ich trinke auf mein und Euer Wohl einen heißen
Glühwein-Strand-Punsch.
Dieser wird hoffentlich meine Grippe-Bazillen vernichten.
Wenn nicht, muss ich wohl noch einen zweiten bestellen . . . . . .

Windige Grüße von der Weihnachtsinsel,

Eure Inselprinzessin


P.S.: Im nächsten Eintrag gibt es echte Weihnachtswolle 
und einen Bericht über das neue Kuschelversteck, 
welches meine Kamera zu Weihnachten geschenkt bekommen hat . . . . . .

Dienstag, 24. Dezember 2013

Gesegnete Weihnachten ...

. . . . .  wünsche ich Euch allen von Herzen.
Ich habe versucht, unsere Weihnachtskarte für Euch abzufotografieren.
Leider bei spätem Lampenlicht.
Aber vielleicht kann ich das Foto bei Tageslicht noch verbessern.

Am besten, Ihr klickt das Foto an, dann ist die Schrift besser zu entziffern.


Also öffnet schnell Eure Türen, 
vielleicht liegt das Glück schon dort für Euch bereit . . . . . 

Hier noch einige winzig kleine Einblicke in unsere Krippenschar:





Weihnachtliche Grüße,
Eure Anja

Sonntag, 22. Dezember 2013

Sooooo süß .....

. . . . . finde ich diese zauberhafte Weihnachtsgeschichte.
Und auch wenn Ihr dieses Video vielleicht schon 
auf einem anderen Blog entdeckt habt, 
so ist es immer wieder schön, es noch einmal anzusehen.


Und wenn ich mir noch eine Klitzekleinigkeit 
zu Weihnachten wünschen dürfte, 
dann die Musik zu diesem zarten Film.

Ich wünsche Euch einen geruhsamen, besinnlichen und 
einfach nur kerzenhellen und kuscheligen 4. Advent.

Eure Anja

P.S.: Am besten, Ihr schaut Euch die Geschichte im Vollbildmodus an.

Donnerstag, 19. Dezember 2013

"Selbstgemachte" Weihnachten

Zum kommenden Weihnachtsfest haben wir beschlossen, 
diesmal vorwiegend Selbstgemachtes zu verschenken.


Als ich diesem Vorhaben zustimmte, 
war mir nicht bewusst, 
wie groß der liebe Freundeskreis meiner Töchter ist.



Und so ratterte die Nähmaschine bis in die tiefen Abendstunden 
Nacht für Nacht.


Und nun ist es geschafft und alles "Selbstgemachte" ist verpackt und verschnürt.



Und unsere zauberhaften Mitarbeiterinnen,
ohne die NICHTS laufen würde, 
bekamen auch jeweils etwas liebevoll Selbstgenähtes - 
hoffentlich zu ihrer aller Freude.


Und dieser Geschenkestapel ist nur für die 
männlichen Freunde meiner Töchter bestimmt. 
Ja, und er enthält tatsächlich auch nur Selbstgemachtes. 
Was genau, kann ich hier noch nicht verraten, 
denn der ein oder andere Jüngling verirrt sich 
doch auch schon mal auf diesen Blog.

Aber eines kann ich verraten:
Kosmetiktäschchen sind es nicht . . . . . . 

Und was verschenkt Ihr in diesem Jahr?

Genießt die letzten Adventstage. 
Bei mir kehrt nun ein wenig Ruhe ein, 
jetzt, wo alle Päckchen endlich gepackt sind.

Eure Anja

Sonntag, 15. Dezember 2013

Weihnachtsmäuse ...

. . . . .  sind gestern hier eingeflogen.
Ja, Ihr habt richtig gehört 
- GEFLOGEN - 
denn sie haben sogar Flügel.


Wahrscheinlich möchten sie uns den 3. Advent verschönen.
Und uns mit ihren Sternenzauberstäben viele Wünsche erfüllen, 
die man sich mit Geld nicht kaufen kann. 

Ach, das wäre schön. 
Mir würde ganz viel einfallen: 
zu allererst Gesundheit für uns alle.

Ich wünsche Euch ebenfalls einen besinnlichen, ruhigen, kuscheligen 3. Advent.
Im nächsten Post lasse ich Euch kurz in meine Weihnachtswerkstatt blicken, 
dann wisst Ihr auch, warum ich in den letzten Wochen Tagen kaum Zeit hatte, 
all' die schönen vorweihnachtlichen Blogs zu lesen.

Liebe Grüße von
Eurer Anja

Sonntag, 8. Dezember 2013

Weihnachtsglühwein

Das kleine Bambi und ich wünschen Euch einen kuscheligen 2. Advent.


Ob dem zarten Rehlein wohl auch noch ein Geweih wächst?
Das wünscht es sich so sehr.


Dann könnte es vielleicht im nächsten Jahr als Model 
für die Weihnachtsglühweinflaschenetiketten posieren . . . . . 


Und vom Erlös des Modelns könnten wir es uns dann 
am Glühweinstand auf dem Weihnachtsmarkt gutgehen lassen.
Aber ob die dort auch so einen leckeren Tropfen ausschenken?

Ich wage es zu bezweifeln.
Also bleiben wir lieber zu Hause auf dem gemütlichen Sofa 
und verkosten in kleinen Schlückchen dieses köstliche Tröpfchen.

Und außerdem piekst ein Rehlein ohne Geweih 
auch nicht so doll beim Kuscheln . . . . .

Vorweihnachtliche Grüße von 
Eurer Anja



Montag, 2. Dezember 2013

Weihnachts-Villa

Schön war er wieder, der Weihnachtsmarkt 
in der von Ana und Vichi so liebevoll geschmückten Villa-Landleben.
Den beiden tollen Villa-Mädels ist wieder einmal 
ein ganz besonderes Event gelungen.
Schöne Stimmung, schöne Stände, liebe Menschen.


Leider hatte ich nicht das richtige Foto-Objektiv eingepackt, drum' konnte ich die bezaubernde Stimmung nur aus einem "begrenzten" Blickwinkel für Euch einfangen.









Aber ich hoffe, Ihr könnt mit Hilfe der Fotos nun auch ein wenig "dabei" sein.









Danke, liebe Ana und liebe Vichi, 
dass Ihr Euch wieder sooooo viel Mühe gegeben habt.

Und danke an alle lieben Aussteller, 
dass Ihr für uns Besucher wieder so fleißig gehandarbeitet habt.

Ich freue mich schon auf's nächste Jahr  . . . . . 

Adventliche Grüße von
Anja
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...