Dienstag, 26. November 2013

Stich für Stich ein Genuss .....


. . . . . .  war das Nähen dieses niedlichen Weihnachtsrehleins.
Die Idee dazu fand ich bei der lieben Eileen 
und es sprang mir sofort ins Herz hinein.


Ich hatte mir zwar vorgestellt, es mal eben 
zwischen "Tür und Angel" zum Leben zu erwecken, 
aber es bedurfte doch ein wenig mehr Zeit und Muße.




Das Fell dieses entzückenden Geschöpfes besteht aus Viskose.
Diese Stoffart wird sicherlich nicht mein Lieblingswerkstoff werden,
aber hat man die Näherei erst einmal hinter sich,
ist's soooo schön flauschig weich.


Nun muss sich das langbeinige Wesen 
noch mit allen Teddykindern anfreunden,
die es mit großen Augen anstaunten und ganz neidisch waren, 
dass man sooooo ellenlange Mannequin-Beine besitzen kann.



Diese Beine ähneln sehr denen von meinem "kleinen" Tochterkind, 
nur dass es bloß zwei davon besitzt.




Habt Ihr auch schon das ein oder andere Tier von Eileen zum Leben erweckt?
Wenn ja, dann schickt mir doch mal Fotos.

Kuschelige Grüße von
Eurer Anja

Montag, 25. November 2013

Vorweihnachtliche Filz-Engel-Kunst

Am Wochenende fand bei unserer "Filzfrau" 
wieder die alljährliche zauberhafte Adventsausstellung statt.
Ich freue mich jedes Jahr darauf.

Goldstaub ziert die Engelflügel.

Im Schaufenster wunderschön dekoriert warten individuell gefilzte 
Unikat-Engel auf ihr adventliches Einsatzgebiet bei den Käufern zu Hause.


Insider wissen, dass man sich schon am Vorabend 
die Nase am Schaufenster plattdrücken muss, 
und durch Klopfen an die Scheibe seinen Engelwunsch kundtun sollte. 
Sonst geht man am Samstagmorgen leer aus.

Hier wurde belgische Seide auf den Rumpf gefilzt.

Bei meinem ersten Besuch der Adventsausstellung 
vor einigen Jahren war ich nämlich ganz traurig, 
dass alle Engelwesen am Samstagmorgen bereits 
mit roten Reservierungs-Punkten geschmückt waren.

Entdeckt Ihr auch die goldenen Perlen
und die Gold-Stickerei?

In diesem Jahr hab' ich's nicht geschafft, pünktlich da zu sein.
Drum' freue ich mich umso mehr, dass ich schon seit 
einigen Jahren ein wunderschönes Enkelkind von Barbara Kessler besitze, 
welches uns jedes Jahr die Adventszeit verschönt.

Gefällt es Euch auch so gut wie mir?

Vorweihnachtliche Grüße von
Eurer Anja

Mittwoch, 20. November 2013

Florentine

Darf ich vorstellen:

Florentine


Ja, sie ist endlich fertig.


Und es werden weitere Teddykinder folgen - versprochen.


Es hat mir unheimlich viel Spaß gemacht, das neue Bärenmädchen zu fotografieren. 


Florentine schaut so wach, unternehmungslustig und freundlich.



Und vor allem meckert sie nicht so rum, wenn sie mal stillhalten muss.


Meine Menschenkinder sind da ganz anders drauf.


Braver Bär.



Bärenstarke Grüße senden Euch
Anja, Florentine und alle restlichen Teddykinder

Dienstag, 19. November 2013

Badehäuschen im Schlosspark?

Da habe ich ja nicht schlecht gestaunt, 
als ich statt Marmor-Statuen unzählige Badehäuschen 
im Schlosspark von Sanssouci vorgefunden habe. 

Oder waren es vielleicht verfrühte Weihnachtsmarktbuden gewesen, 
die schon einmal großzügig im Park verteilt wurden?

Immerhin hat die Schlossverwaltung ein schlichtes Grau 
für die Winterquartiere ihrer kostbaren Schmuckstücke gewählt. 

Aber ich finde, es sieht schon irgendwie etwas befremdlich aus.




Aber wir haben den Bummel durch den herbstlichen Schlossgarten dennoch sehr genossen.
Das Grau der Kuschelquartiere für die Statuen passte (leider) zum grauen Himmel an diesem Novembertag.








Die armen Büsten auf den Zaunpfosten müssen 
ohne Holz-Kapuze den Winter überstehen.





Und auch diese goldglänzenden Damen und Herren 
am Teehaus sind nicht so privilegiert, 
dass sie eine winterliche Ummantelung verdient hätten.





Verirrt man sich ein wenig rechts und links von Potsdams Fußgängerzone,
kann man tatsächlich wunderschöne Geschäfte und Kleinode finden.






Und bei solch' bedecktem Himmel und winterlichem Licht,
strahlen die Fenster des Holländischen Viertels besonders verwunschen.










Im Maison du Chocolat solltet Ihr unbedingt eine heiße Schokolade genießen.



Köstlich . . . . . 



Süße Grüße von
Anja


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...