Freitag, 8. November 2013

Hamburg - Perle des Nordens

Ja, Ihr Lieben, viele von Euch haben - teilweise - richtig getippt.
Ich habe Berliner Luft geschnuppert 
mit einem Abstecher nach Potsdam 
und einem Zwischenstopp in Hamburg.

Fangen wir mal mit der letzten Stadt an, die mein erster Stopp war:


Bei dieser Stadt brauche ich nicht viele Worte zu verlieren.
Ich liebe Hamburg.





Hier habe ich bereits meine Lieblingsgeschäfte 
- ob in der Innenstadt oder in den Vororten - 
die ich gezielt ansteuere. 
Daher komme ich auch mit ein paar Stunden Aufenthalt auf meine Kosten, 
denn auch diesmal war meine Zeit hier sehr knapp bemessen.

Flamant

Mag ich es lieber "fein", trinke ich meinen Milchkaffee sehr gerne im Café von "Flamant" im ersten Stock, und mag ich es lieber ein wenig legerer, dann ist mein Anlaufpunkt stets das ALEX im Alsterpavillion mit Blick auf die große Fontäne und die niedlichen Rundfahrtschiffchen, die nebenan am Jungfernstig anlegen.

Alex im Alsterpavillion

In dieser Stadt finde ich immer wieder individuelle Geschäfte, die nicht unbedingt auch in anderen Städten ebenfalls zu finden sind. Ich finde es nämlich schrecklich, dass unsere Großstädte bald alle von den gleichen Ketten bevölkert werden, und ihr Erscheinungsbild häufig austauschbar ist.

Als kleines Beispiel nenne ich hier das Geschäft "Mutterland". 
Köstliche Dinge bekommt man hier.







Sehr gerne hätte ich Euch auch noch ein anderes, wundervolles Feinkostgeschäft unweit von Flamant vorgestellt. Doch leider wurde ich dort nicht sehr freundlich bedient und durfte auch keine Fotos für Euch knipsen. Das Lädchen war ein echtes "Schätzchen". Schade, dass ich Euch keinen Einblick gewähren darf. Ihr hättet Euch sicherlich gefreut . . . . . 

Auch die zahlreichen Einkaufspassagen sind liebevoll ausgestattet, sowohl was ihr bauliches Erscheinungsbild angeht als auch die Auswahl der Geschäfte. 
Und manch' eine Schaufensterdekoration war allerliebst.



Die Dekoration eines Schuhgeschäftes. Süß, oder?

Alsterarkaden

Hätten wir mehr Zeit gehabt, hätte ich auch sehr gerne noch eine Vorstellung im schönen Thalia-Theater besucht.


Aber die nächste Stadt winkte uns bereits ganz heftig zu: BERLIN.
Davon im nächsten Post mehr.

Reiselustige Grüße von
Anja

P.S.: Jaaaaaaa, natürlich gibt es bald auch wieder neue Teddykinder !
Versprochen !


Kommentare:

  1. Was für ein wunderschönes Geschäft! Solche ausgefallenen Läden gibt es einfach viel zu selten. Das ist wirklich eine Augenweide.
    Schöne Fotos hast du wieder gemacht, ich freue mich schon auf die von Berlin. Das wird mein nächstes Ausflugsziel werden.
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein schöner Rundgang. Hamburg besuche ich auch immer wieder gerne. Leider viel zu selten!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Hej liebe Anja, ja, in meiner Geburtsstadt gibt es ganz wunderbare Geschäfte, ich liebe dieses Flair. Leider komme ich inzwischen viel zu selten dahin. Und da ich bis heute nur 2x in meinem Leben in Berlin war - schäm - freue ich mich schon jetzt auf Deine Bilderchens.
    Hab lieben Dank für Deinen Kommentar auf meinem Blog, ich nehme Dein Angebot liebend gerne an und habe Dich auch schon verlinkt.
    Ein liebes moin moin auf die Insel
    Majon

    AntwortenLöschen
  4. LIebe Anja,

    ich war noch nie in Hamburg, hatte es mir für dieses
    Jahr so fest vorgenommen, aber leider ist mir die Zeit davon gelaufen.
    Gebe aber die Hoffnung nicht auf, denn ich möchte unbedingt einmal
    den Hafen sehen...
    Tolle Bilder und DANKE für die Tips die sammle ich natürlich ALLE!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anja,
    zu einem Trip in beide Städte würde ich nie "Nein" sagen und die Geschäftevielfalt in Hamburg ist wirklich unglaublich. Gut zu wissen, dass man manche Läden künftig meiden sollte. "O" je, manche haben's einfach nicht nötig, freundlich zu sein! ;o)
    Ganz liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche
    Anna

    AntwortenLöschen
  6. meine liebe Anja, das sind ja schöne Impressionen, du hast einen tollen Städtetrip gemacht!
    Was es für individuelle Läden gibt, man könnte doch wirklich in den Kaufrausch kommen oder?
    Ich schicke dir ganz liebe Grüße, lass es dir gut gehen!! Herzlichst, deine cornelia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...