Freitag, 27. September 2013

Rosalie und Whiskey

Trotz traumhaften Herbstsonnenwetters war ich dennoch fleißig in meinem Nähstübchen.


Und so ist Rosalie entstanden.


Sie liebt allerdings weniger die fallenden Herbstblätter, 
sondern umso mehr Rosen in allen Variationen.
Daher musste auch unbedingt ein Kleidchen aus antikem Rosenstoff her 
und natürlich benötigte sie auch Röschen in die "Haare".


Sogar das alte Spitzenband, welches sie sich ausgesucht hat, 
hat eingeklöppelte Rosenblüten.


Rosalie würde sich über den Umzug in ein neues Zuhause sehr freuen. 
Und sogar Whiskey hat Lust bekommen, in die weite Welt zu reisen.


Ich wünsche Euch ein sonnig-herbstliches Wochenende,
Eure Anja

Kommentare:

  1. Liebste Anja,
    oh wie entzückend Rosalie ist und auch der Name ist so hübsch, die Katze meiner Freundin heißt Rosalie, ich finde das ist ein wundervoller Name, so ein herziges Bärenmäderl.
    Ich drück dich und wünsch dir ein wunderschönes Wochenende, ich habs schon geschafft und die Arbeit hinter mir gelassen und freu mich jetzt narrisch auf mein Wochenende, es ist noch sooo unendlich lang.
    Busserl von Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Dahinschmelz - Süß, die beiden!
    Und Whiskey guckt richtig verschmitzt und unternehmungslustig. Hach, meine Bärenbande ist doch schon so groß......
    LG und ein schönes Herbstwochenende
    Inge

    AntwortenLöschen
  3. Die beiden sind ganz aufgeweckte und schauen schon ganz neugierig, was es noch alles zu entdecken gibt!
    Wunderschöne Bärendamen und Herren gestaltest du bis in kleinste Detail stimmt alles.
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie hüsch sieht Rosalie aus in Ihrem Traum aus Rosen!
    Sicher wird Sie nicht lange auf ein neues Zuhause warten müssen.
    Und auch Whiskey ist ein schnuckeliges Kerlchen.
    Vielleicht können Sie ja zusammen reisen, dann ist Keiner einsam.

    GLG und ein schönes Wochenende
    Ines

    AntwortenLöschen
  5. Rosalie und Whiskey sind so liebe Bärenkinder. Besonders Rosalie hat sich so niedlich herausgeputzt. So sind sie halt deine kleinen Bärenmädel, einfach nur süß und zum Liebhaben.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    wünscht Gitti

    AntwortenLöschen
  6. liebe Anja, was ist Rosali sooo süß, deine Bären haben so ein liebes Gesicht! Da wird sich sicherlich bald ein neues Zuhause finden.
    Das Kleidchen mit der Rosenspitze im Haar ist so allerliebst!! so eins hätte ich am Liebsten auch !!
    Ganz herzliche WOEndgrüße, deine cornelia

    AntwortenLöschen
  7. Mit meiner Namensvetterin bin ich sehr zufrieden ;-)) und auch der bärige Jüngling ist ein Gedicht. Du hast ein feines Händchen für diese lieblichen Wesen.
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anja,

    das sind ja zwei allerliebste Bärenkinder! Ich bewundere deine Arbeit sehr.
    Sicher werden die beiden schnell umziehen in ein neues Bärenzuhause!
    ♥liche Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  9. LIebe Anja,

    so süße Bärenkinder, das machst du echt super.
    Bären erinnern einen an die Kindheit und geben
    noch heute viel Geborgenheit mit.

    Danke auch für deinen lieben Kommentar bei mir.
    Ich liebe das Meer und würde so gerne irgendwo weit
    OBEN wohnen und wenn es eine Insel ist, das wäre
    ein Traum...

    Liebste Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...