Freitag, 30. August 2013

Zari - Teil eins

Heute ist ein sehr übermütiges Teddykind geboren: Zari
Kaum hatte es Augen, Ohren und eine süße Stupsnase, entwischte es mir doch glatt in den Garten und spielte verstecken mit mir. Dabei hatte es doch noch nix im Bäuchlein, geschweige denn die nötige Muskulatur, um solche wilden Sprünge zu unternehmen.


Und dann schnappte es sich auch noch die goldene Lieblings-Kugel unserer treuen Hündin und versenkte sie im Froschkönig-Brunnen.


Da war das Geheule aber groß. Denn ohne gestopfte Arme konnte unser Bärenkind ja nun nicht an das versenkte Spielzeug herankommen. 


So ein Pech aber auch.


Nun liegt es mit tränenden Augen auf dem Operationstisch und wird zwangsernährt: mit herrlich weicher Texel-Wolle.

Und wenn die OP erfolgreich abgeschlossen sein wird, gibt's auch schöne Fotos von einem "voll funktionstüchtigen" Teddykind.



Bis dahin wünsche ich Euch einen sonnigen Wochenausklang - vielleicht auf der Terrasse mit letztem Grillen für diesen Sommer? Ab Sonntag soll's ja herbstlich werden  . . . . .

Bärenstarke Grüße von 
Eurer Anja . . .  und Zari 

Kommentare:

  1. Ohje, was wird Zari erst mit Armen anstellen, die funktionieren? Sie weiß wohl schon, wie gut Sie aussieht;-)!

    GLG Ines

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,

    Zari ist schon jetzt ein Herzensbrecher. Der Blick auf dem ersten Foto ist zum Niederknien. Auch die Fotos mit der Spiegelung im Brunnen sind der Wahnsinn. Davon könntest du mit Postkarten in Serie gehen, wunderschön!

    Du hast es gesehen. Ich habe die wunderbaren Anregungen auf deinem Blog umgesetzt und schon lange habe ich mich nicht mehr so sehr auf ein Strickprojekt gestürzt, wie auf dieses. Das hat richtig viel Spaß gemacht.
    Das wird sicherlich nicht das letzte Tuch in dieser Saison bleiben.
    Hab noch einmal ganz herzlichen Dank dafür!
    Ich wünsche dir ein wunderbares Wochenende und sende dir viele liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe ASnja,
    was für ein süßes Teddymädchen, ich freue mich auf weitere Fotos von ihr!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  4. Wer kann diesem Blick schon widerstehen?
    Liebe Grüße schickt Dir
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Oh was für eine Freche ;-) Da musst du dann bestimmt sehr aufpassen, wenn sie durch die Zwangsernährung richtig kräftig geworden ist!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Ach, wie süüsss, das Teddykind Zari...einfach bezaubernd schön!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  7. HURRA!!!
    Endlich wieder ein neues Teddykind von Anja! Lange hat es gedauert, aber das Warten hat sich gelohnt! So ein hübscher Bär - Wahnsinn! Er/Sie hat ein perfektes "Kauf-mich"-Gesicht.
    Die Fotos mit der Spiegelung finde ich besonders gelungen.
    Bleibt Zari Einzelkind oder ist ein Zwilling in Planung?
    Liebe Wochenendgrüße
    W.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anja,
    wie herzallerliebst Zari ist, so schön die Fotos und die entzückende Geschichte dazu.
    Alles Liebe und einen schönen Sonntag wünscht dir Tatjana

    AntwortenLöschen
  9. liebe Anja, ganz lieben Dank für deine lieben Zeilen, ich hab mich so gefreut, ich schreibe dir nächste Woche mal ausführlich, es steht ja noch eine Antwort auf deine Fragen aus ;o)))
    Zari ist ja sooo süß und schaut so lieb, deine Wesen sind auch unvergleichlich süß!
    gan ganz liebe Grüße und eine dicke Umarmung, deine cornelia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...