Donnerstag, 11. Juli 2013

Das Meer vor Kampen ...

. . . . .  so habe ich ja meinen neuen Nuvem getauft, 
da die Farbe des Garns und seine herrlichen Schattierungen 
haarscharf so aussehen wie das Meer 
vor Haus Kliffende an einem windstillen Sommertag.

Das Meer vor Haus Kliffende in Kampen an einem windstillen Sommertag

Und hier gibt's einen ganz kleinen Einblick in mein neues Handarbeitswerk,
da ja heute wieder RUMS-Donnerstag ist.
Da ich ja schon wieder ca. 170.000 Maschen stricken muss, 
werde ich zwischendurch stets von meinem Tochterkind 
mit frisch gebackenen Cupcakes bei Laune gehalten.


Zweimal habe ich ja bereits ein solches schönes Stück geschaffen
(siehe HIER und HIER).
Aber ich kann von diesen riesengroßen Umschlagtüchern 
aus handgefärbtem Garn einfach nicht genug bekommen.


Und nun stricke ich wie eine Weltmeisterin, 
denn wie Ihr Euch sicherlich denken könnt, 
habe ich das nächste große Projekt schon im Kopf . . . . .
Ach, hätte ich doch nur mehr Hände, 
und hätte der Tag doch nur mehr Stunden.
Geht's Euch ebenso?

Also ran an die Nadeln.
Alles Liebe von 
Anja

Kommentare:

  1. Das ist ein so passender Name! Und cih liebe das Bild vom Strand.
    Aber bald habe ich das ja auch!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie schön liebe Anja. Die Bilder vom Meer sind so toll und dein neues Tuch wird bestimmt wunderschön. Wie groß wird denn das fertige Teil etwa???
    Ich wünsche dir einen schönen Tag und guten Appetit beim Cupcake essen.
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  3. Wenn ich die Bilder vom Meer sehe, dann bekomme ich richtig Fernweh. Die Farbe der Wolle passt wirklich prima zum Tuch

    LG Lissy

    AntwortenLöschen
  4. Liebste Anja,
    eine wundervolle Handarbeit.
    .....und Kampen meine Insel Sylt, ich hab schon bei deinem Tochterkind gelesen, dass ihr wieder auf meine Insel fahrt, ich bin neidisch auf euch.
    Ich will mit unbedingt, gell, vergesst mich ja nicht einzupacken.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Ja, in der Tat, liebe Anja, das geht mir auch so! Dass ich oft wünschte, der Tag hätte mehr Stunden, oder wenn ich doch auch mit den Füßen stricken könnte. Wäre ja auch schon mal was! :-))
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  6. jo, der vergleich passt. superschöne farbe!
    liebe grüße,
    sandra

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...