Donnerstag, 20. Juni 2013

Tanz Prinzessin, tanz!

Nun ist es vorbei, das schöne Rosenfest. 
Aber wisst Ihr, was ich nun auch wunderschön finde? 
Dass ich endlich einmal wieder Zeit und Muße habe, 
etwas für MICH GANZ ALLEIN zu handarbeiten.
Ohne Hast und Termindruck.
Und somit kann ich auch endlich wieder einmal bei RUMS dabei sein.


Da ich kürzlich wie gebannt vor dem Fernseher saß, um die schwedische Prinzessin visuell auf ihrem Weg zum Altar zu begleiten,  habe ich mir eine eigene kleine Prinzessin gestickt.
Und da ich so auf Spitze stehe (das Oberteil von Madeleines Brautkleid fand ich übrigens sehr schön), hat meine Ballerina-Prinzessin natürlich ein weißes Spitzenkleid an und steht auch noch auf Spitzen.


Auch ein neues Strickprojekt habe ich begonnen, 
welches ich Euch in Kürze zeigen werde. 
In ganz zartem Prinzessinnen-Rosa.

Doch zwischendurch gibt's natürlich immer wieder meine Lieblingstaschen, 
die ich auch gerne für andere Liebhaber nähe und abgebe.

Bei Interesse bitte einen Kommentar hinterlassen oder eine Mail schreiben.




So, nun werde ich an diesem heißen Sommertag noch ein wenig stricken:
passend zum Wetter verarbeite ich nämlich gerade kuschelige Mohairwolle . . . . . 

Alles Liebe von 
Anja


Kommentare:

  1. Dein Prinzessin ist so schön geworden! So zart!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne filigrane Stickerei ist das, was machst du dann aus der kleinen Dame?
    Die Taschen sind genial, vor allem der "süße" Stoff hat es mir angetan, den würd ich auch sofort verarbeiten.
    Schön das du auch bei Rums dabei bist.
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  3. Eine sehr schöne Prinzessin hast Du Dir gezaubert!

    Viele Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anja,
    Deine Ballerina ist ja ganz entzückend: so zart und fein und doch ausdrucksstark!
    Die Taschen sehen ja in der Menge auch echt toll aus! Das ist bei vielen Deiner Handarbeiten so. Machst Du das extra, damit man nicht nur ein Teil kauft, sondern mehr haben will?
    Deine Mohairarbeit im Sommer ist völlig in Ordnung, weil man ja antizyklisch arbeiten soll.
    Liebe Grüße
    W.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anja,
    da bist Du ja genauso strickverrückt wie ich. Egal welches Wetter, stricken geht immer.
    Die Prinzessin habe ich auch schon vor Jahren gestickt, schön mit einer verschnörkelten weißen Leiste eingerahmt. Was machst Du daraus?
    LG und nicht soooviel Hitze wünscht Dir
    Lydia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anja,
    deine Prinzessin ist zauberhaft und dein tollen Taschen die ich ja schon im Original bewundern durfte sind echt schick!!
    Heute ist es ja ein wenig abgekühlt, da läuft die Mohairwolle sicherlich besser durch deine Hände.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  7. liebe Anja, die Bilder von den Taschen faszinieren mich immer wieder aufs Neue, die sind einfach so schön, die Stoffe sind so wunderbar.
    die kleine Tänzerin ist allerliebst! ich staune woher du nur immer noch die Geduld her nimmst ;o))Ganz liebe Grüße, deine cornelia

    AntwortenLöschen
  8. Deine Prinzessin ist echt süß und die Taschen erst!
    Wo gibt's denn diesen tollen Macarons - Stoff?
    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anja,
    wunderschöööön ist deine Prinzessin geworden und die Taschen, so schön! Tolle Sachen zauberst du!

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Anja,
    nein wir kennen uns noch nicht, aber das kann ja noch werden :))
    Cornelia hat mir erzählt das Sie das Rosenfest der Villa Landleben besuchen wird und dort dann auch ganz speziell die "Inselprinzessin". Nachdem ich die tollen Fotos gesehen habe, habe ich es ehrlich gesagt bereut nicht auch hingekommen zu sein...aber zu spät, nächstes Mal lach!
    Der Sonntag ist wettermäßig nicht berauschend, so dass ich einfach die Zeit habe mich hier auf Entdeckungstour zu begeben und Du bist meine erste Anlaufstelle. Ich als Nichthandarbeiterin wurde nämlich durch Cornelias Schwärmerei für deine zauberhaften Sächelchen quasi gezwungen ;) hier mal reinzuschauen (nee, nee ist schon aus freien Stücken passiert!). Nun verstehe ich aber auch warum!!!
    Da heisst einen deine entzückende Ballerinaprinzessin Willkommen, einfach herzallerliebst :))
    Auch die Taschen sind ein richtiger Hingucker und die Stoffe herrlich, der mit den Macarons gefällt mir ausnahmsweise noch einen Ticken besser als die Rosen...sonst haben eigentlich immer die Rosen Vorrang grins!
    Muss ja auch mal Abwechslung rein kommen nicht wahr!
    Deinen Stand beim Rosenfest habe ich mir nun schon das dritte Mal angesehen und es freut mich sehr, das sich Arbeit und Mühe gelohnt haben.
    So liebe Anja, ich mach mich mal wieder auf den Weg und lass Dir fürs erste ganz liebe Grüße hier
    Vielleicht bis bald
    Marlies

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...