Donnerstag, 2. Mai 2013

Hochzeitstorte(n)

Am Wochenende durfte ich eine wundervolle Hochzeit fotografisch begleiten und konnte nicht nur ein bezauberndes Brautpaar auf meine zahlreichen Fotos bannen, sondern natürlich auch die sehr ansehnliche Hochzeitstorte (mmmmmmh, war die köstlich).


Kaum war sie serviert, war sie leider auch schon wieder weggefuttert.


Beim Anblick dieser schönen Torte ist mir eingefallen, dass ich mir ja vor kurzer Zeit eine eigene kleine Hochzeitstorte genäht hatte, die mich bei allen Näharbeiten als Nadelkissen treu begleitet. Und diese möchte ich Euch heute gerne vorführen und mit ihr beim RUMS-Donnerstag mitmachen.


Eine Tilda-Idee war es, die mich dazu inspirierte.


Und jetzt habe ich große Lust, die Torte der schönen Hochzeit nachzunähen.
Mal sehen, ob ich's schaffe.


Bis dahin werde ich aber noch statt Rosen ein paar Erdbeeren von meiner kleinen Torte naschen.

Ich schwelge noch ein wenig in Hochzeitserinnerungen,
Eure Anja

Kommentare:

  1. wow....die sieht ja super schön aus....die hochzeitstorte....und deine kleine ist auch süß....liebe grüße und einen schönen ersten mai, nico

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine schöne Hochzeitstorte! Aber deine kalorienarme Variante gefällt mir auch sehr gut.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anja,
    ich kann mich nicht entscheiden welche Torte mir besser gefällt, die kalorienreiche oder die kalorienarme, beide wunderschön.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Deine Nadelkissentorte ist wunderschön, fast zu schade, um Nadeln hinein zu pieksen... Hach und die richtige Torte sieht zum Anbeißen aus.
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann mich nicht entscheiden, welche Variante mir mehr Gelüste auf Süßes beschert :-D !!!
    Beide sind toll!!!
    GGLG
    Simone

    AntwortenLöschen
  6. Lecker, lecker........Ich will auch so ein Nadelkissen....Grüßle Dolores

    AntwortenLöschen
  7. Liebste Anja, erstmal herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar zum Garten...ich gestehe dass es diesjahr besonders schön bei uns ist, die Vorarbeiten haben sich gelohnt, und wir sind auch pausenlos draußen weil es so schön ist.
    Deine beiden Torten sind großartig, die gebackene
    sieht natürlich toll aus aber deine genähte ist ein Traum -so liebevoll geschmückt, für die Ewigkeit ist sie, einfach nur toll!
    Hast du so fein genäht!
    Ganz liebe Grüße sendet dir herzlich deine cornelia

    AntwortenLöschen
  8. Oh, die sehen ja beide total klasse aus. Aber von Deiner hast Du natürlich länger was! Ganz liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...