Donnerstag, 18. April 2013

Frühlingsboten

Damit ich heute bei Luzia Pimpinella und bei Rund ums Weib dabei sein kann, zeige ich Euch meine neuen Frühlingsboten, die mir von der Stricknadel gehüpft sind. 
Die "echten" Narzissen blühen jetzt zwar auch endlich in meinem kleinen Gärtchen, aber diese hier werden nicht so schnell vom Wind umgeknickt, der heute sogar hier in "Mitteldeutschland" so heftig weht wie sonst nur an der Nordseeküste.



Die wunderbare Anleitung für diese zarten Blümlein stammt übrigens von Capstatt.

Und da Euch meine Macaron-Tasche so gut gefallen hat und ich leider nicht für jeden, der auch so eine haben wollte, ein Exemplar anfertigen konnte, zeige ich Euch im nächsten Blogeintrag ein neues Modell. Das dürft Ihr Euch dann gerne wieder zu Euch nach Hause holen. Süß ist es geworden . . . . . 

Die beste Nachricht des Tages lautet aber: das Internet bei uns funktioniert "voräufig" wieder (so die Aussage unserer Telekommunikationsfirma). Jetzt würde ich doch zu gerne wissen, wie lange "vorläufig" denn wohl bedeutet . . . . .  Minutenlang, stundenlang, tagelang, wochenlang oder gar monatelang? Kann ich mir irgendwie gar nicht vorstellen.

Habt einen sonnigen aber nicht ganz so stürmischen Tag,
Eure Anja

Kommentare:

  1. ...ohhhh...die blühen sicher länger als meine im Garten...sehen total süss aus...

    LG Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab solche gestrickten Blümchen schon auf Pinterest gesehen, aber es nict selber versucht. Deine sind ganz toll geworden! Das mag ich so an Deinem Blog, Du zeigst so viele verschiedene und mit viel Liebe gemachte Dinge, so daß ich oft gleich selber zu den Nadeln greife - nur mehr Zeit müßte ich dafür haben.

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Deine Frühlingsboten sind so schön liebe Anja, sie sehen fast wie echt aus. ,
    Ich freue mich das dein Internetanschluss wieder funktioniert und wir wieder mehr von dir lesen können.
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  4. Deine Blümchen sind super geworden. Vor allem in dem Blumentopf sehen sie von weitem sicherlich wie echt aus.
    Ich geh dann mal noch ein bischen bei dir stöbern :)
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  5. liebe Anja, wie schön dass du wieder online bist und hoffentlich auch ganz ungestört bleiben kannst. die Blümchen sind so allerliebst. Damit bringst du so viel Frühling in dein Zuhause,.. ohne dass sie welken.. so schön.Ganz liebe Grüße und ein schöne Wochenende, herzlichst, deine cornelia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...