Montag, 4. März 2013

Granny Squares - Zwischenlösung

Wie ich Euch ja bereits hier berichtete, 
ist die Anfertigung einer Häkeldecke 
aus ganz vielen kleinen, mehrfarbigen Granny Squares 
eine langwierige Sache.

Und es ist so schade, dass man auf das fertige Ergebnis 
so lange warten muss.

Daher habe ich eine wunderbare Zwischenlösung 
für die schon fertigen Granny Quadrate gefunden:


Sobald 36 kleine Grannys fertig gehäkelt sind, füge ich sie bereits zu einer kleinen Decke zusammen.

Und siehe da, schon habe ich ein Erfolgserlebnis und meine Teddybären und Puppenkinder eine kleine, eigene Kuscheldecke.







Jetzt muss ich mir nur überzeugende, stichhaltige Argumente einfallen lassen, damit die Herrschaften die kleinen Decken auch später wieder rausrücken, wenn diese zur großen Kuscheldecke für MICH zusammengehäkelt werden sollen . . .

Einen - endlich - sonnigen Montag wünscht Euch
Eure Anja

P.S.: Ein neues Teddykind ist übrigens in Arbeit. Fotos folgen in Kürze.

Kommentare:

  1. Liebe Anja,
    super Idee. So ist der "Weg" nicht so weit. :-)
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anja,
    die "Zwischenlösung" ist doch wirklich toll! Deine Puppen- und Bärenkinder scheinen sich so richtig wohl zu fühlen.
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  3. liebste Anja, deine kleinen Kuschelteddies sind der absolute Bärentraum, meine Güte, die Braunen sind ja auch sowas von knuffig, wie süß der auf dem ersten Bild schaut... und die Decken, tja da wirst du es schwer haben, die wegzunehmen....... muß gleich mal meinen weißen Anouk drücken, der ja auch von dir ist ;o))
    herzlichste Grüße, deine cornelia

    AntwortenLöschen
  4. ...sehr gute Zwischenlösung, die Decke wird traumhaft schön, supertolle Grannies.
    Gutes Gelingen weiterhin und du schaffst das schon ;-).
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...