Donnerstag, 10. Januar 2013

Frühlingsblumen

Mein letzter Post endete damit, dass ich Tulpen kaufen wollte. 
Doch das wäre ja zu einfach, oder?
Also habe ich mir welche gestrickt.
Und da ich ein wenig Vielfalt in der Vase haben wollte, kamen gleich noch ein paar Narzissen und Glockenblumen dazu.
Und jetzt (gerade hat - kaum zu glauben - für ca. 3 Minuten die Sonne geschienen und ich hörte Vogelgezwitscher) habe ich doch tatsächlich herrliche Frühlingsgefühle . . . 













Ihr wollt auch so schöne "unverwelkbare" Gute-Laune-Blümchen haben?
Dann schaut mal bei Caprice nach und schmeißt Euch an die feinen Stricknadeln . . .

Fröhliches Blümchenstricken wünscht Euch 
Eure Anja

Kommentare:

  1. Liebe Anja, whow sind das schöne Blumen. Ich bin sprachlos, wie schön sie aussehen und was für eine Arbeit da dahintersteckt... grandios.
    Ich freu mich mit dir, dass du nun unverblühbare Blumen hast!!!!
    herzliche Grüße, deine cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Anja, die Blumen sind ja wunderschön! Das wären mal Blumen die mein Kater nicht fressen würde :o) Vielleicht sollte ich das auch mal versuchen!
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  3. BEAUTIFUL!!! And i love the tulips too....happy spring!
    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...