Dienstag, 16. Oktober 2012

Reise ins Märchenland

Ich habe ein so wunderschönes Wochenende hinter mir! Ihr werdet es nicht glauben, doch hoch im Norden, versteckt zwischen den sanften Hügeln der Grundmoränen-Landschaft an der Ostsee, habe ich es gefunden: ein zauberhaftes Refugium für Genießer, die sich dort wie in einer anderen Welt fühlen dürfen.
Am Horizont die Ostsee, soweit das Auge reicht Felder, Pferdekoppeln und alter Baumbestand. Und inmitten der Weiden eines Trakehnergestüts ein Kleinod, aus dem ich überhaupt nicht mehr fort wollte.
Dieses kleine Traumland schenkte einst der schwedische König Frederik I. seiner Geliebten, um sie und ihre gemeinsamen vier Kinder gut versorgt zu wissen.
Und auch heute noch wird man in der heimeligen Atmosphäre der "Ole Liese" mehr als gut versorgt. Seht selbst:
 
Die Ole Liese. Stil. Noblesse und Countrylife.

Stilvoll.

Prasselt der Kamin schon?



Der Ausblick aus unserem Traumzimmer

Das Hoftorhaus mit Dressurviereck.
Gut Panker
Trakehner-Zucht
Goldenes Oktoberlicht - wie auf Bestellung
Stille.
Ashley fühlte sich wie zu Hause.
Morgens Bio-Landhausfrühstück, abends feine Küche.
Hier konnten wir sooo schön träumen ....
Die Ole Liese bei Nacht.
Für Hochzeiten steht die romantische Kapelle des Gutes zur Verfügung.

Der Slogan des Hotels lautet:
"Hier will ich nie wieder weg."
Wie wahr, wie wahr ...

Kommentare:

  1. Das sind ja wahrlich märchenhafte Fotos - da will ich auch hin!!! Du solltest häufiger solche Wochenendtrips unternehmen - da haben wir alle etwas davon. Ich freue mich schon auf den nächsten Eintrag, vielleicht mit etwas Handgearbeitetem?

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,
    das ist ja ein wahrer Traum von Landschaft und Hotel. Da hätte ich mich auch sehr wohl gefühlt und das Wetter hat ja auch gut mitgespielt.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja traumhaft schön aus *seufz*. Ich glaube, das ist gar nicht so weit weg von Lübeck. Und somit lohnenswert für einen Tagesausflug inklusive Kaffee und Kuchen in diesem wunderschönen Ambiente.
    Danke für den tollen Tipp.
    Liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gaby, von Lübeck aus ist es ein Katzensprung! Fahr' hin! Du wirst wirklich nicht wieder wegwollen. Achtung: Montag und Dienstag ist zur Zeit Ruhetag im Restaurant und Café und montags haben die süßen Geschäfte im Gut Panker ebenfalls geschlossen.
      Danke für Deinen lieben Kommentar, ich habe mich riesig gefreut! Lübeck gehört übrigens auch zu unseren Lieblingsstädten und besonders das Weinhaus Haase auf der Glockengiesserstraße ....
      Alles Liebe von Anja

      Löschen
  4. liebe Anja, ganz herzlichen Dank für diesen tollen Tipp und für die wunderschönen Bilder, ich bin schwer begeistert und habe mir gleich mal die Adresse gemerkt, immerhin steht bei uns in nächster Zukunft Silberhochzeit an.. das wäre eine tolle Sache.
    Dass ihr euch wohlgefühlt habt, glaube ich gerne, wer schon mit L´Occitane im Badezimmer empfangen wid, der hat nur noch gut lachen.. und riechen..
    herzlich liebe Grüße, ich sehe, das Verlinken hat schon geklappt.
    Deine cornelia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...